Die nächsten Termine

 

---


Jugendwinterfeier 2017

Als gute Tradition und Höhepunkt im Vereinsjahr der Jugendabteilung moderierte traditionell Willi Ackermann die Jugendwinterfeier, welche erneut eine große Resonanz erfuhr.

 

Den Auftakt des abwechslungsreichen Programms machte die Abteilung Kinderturnen unter der Leitung von Carmen Degenhart und Margit Krispler mit einem lustigen Beitrag der „Memmezeffner Turnwürmchen“.

 

Temperamentvoll mit einem „herzlichen“ Outfit präsentierte sich die Jazztanzgruppe 1 unter der Leitung von Jutta Parpart und Hanna Huck mit einem flotten Showtanz und durfte sogleich eine Zugabe machen, bevor auch die Jazztanzgruppe 2 unter der Leitung von Vanessa Regenold und Amelie Bantel mit ihrem Showtanz „Wir zeigen Flagge“ überzeugte.

Originell und mit „Dschungel-Outfit-„ war auch der Auftritt der Jazztanzgruppe 3 unter der Leitung von Lisa Hartmann mit dem Titel „Der Dschungel spielt verrückt“. Auch diese beiden Gruppen lösten die geforderte Zugabe vom Publikum gerne ein.

Unter der Leitung von Hanna Huck und Annika Reith zeigte die Jazztanzgruppe 4 bei flotter Partymusik und dem Titel „Girls“ einen tollen Auftritt, auch hier wurde die Zugabe gerne gewährt.

 

Nach einer kurzen Pause ging es mit dem Programm weiter.

 

Von Vorstand Gerd Zimmer wurde an die verschiedenen Übungsleiter ein Präsent überreicht, dabei wurde Jutta Parpart für 20 Jahre Übungsleiterin und Vanessa Regenold für 10 Jahre Übungsleiterin im Jazztanzen besonders erwähnt.

 

Danach fand die Ehrung von dem aktiven TuS-Mitglied Lara Heidt für 10 Jahre Vereinsmitgliedschaft statt.

 

Lange erwartet von den Kindern und Jugendlichen kam nun endlich der Nikolaus und überreichte seine Geschenke, nachdem viele Kinder Gedichte, Lieder und auch Turnübungen vorgeführt hatten.

 

Mit einem besonderen Dank an die vielen Helfer und Kuchenspender beendete Willi Ackermann mit guten Wünschen für das kommende Jahr das gelungene Programm.

 

Herzlichen Dank auch an Sebastian, der für die schönen Bilder verantwortlich ist.

 

 

von Jutta Parpart

-Abteilungsleiterin Freizeitsport-