Römercup 2014
Römercup 2014

Herzlich Willkommen beim TuS Memprechtshofen

Reserve sichert sich den Bezirkspokalsieg

Handball Bezirkspokalfinale, TuS Memprechtshofen I  - TuS Memprechtshofen II  27:31 (11:16)

 

Hier geht´s zum Bericht

 

Bilder vom Pokalfinale findet ihr ebenfalls bei dem Bericht.

 

Bezirkspokalsieger 2014

TuS Memprechtshofen I - TuS Memprechtshofen II  27:31

 

In einem packendem Pokalfinale setzte sich die Reserve gegen die 1. Mannschaft am Ende knapp mit vier Toren Unterschied durch. Die 479 Zuschauer sahen eine spannende Partie, in der sich die Mannschaft von Spielertrainer Heiko Geisert erst in den letzten sechs Minuten entscheidend absetzen konnte. 

 

Im Anschluss an das gelungene Finale fand eine gemeinsame Feier am Sporthaus statt, welche ebenso gut besucht war wie das Finale. Der TuS Memprechtshofen bedankt sich an dieser Stelle bei allen Fans und Zuschauern für dieses einsigartige Erlebnis. 

 

Bericht und Bilder folgen in kürze....

Bezirkspokalfinale

Römer schreiben Pokalgeschichte

Handball Bezirkspokalfinale Samstag 18.30 Uhr, TuS Memprechtshofen I – TuS Memprechtshofen II

 

Hier geht´s zum Bericht 

Ergebnisse vom Wochenende

SG Freudenstadt/Baiersbronn I - TuS I  29:28


In einer umkämpften Partie mussten sich die Römer in letzter Sekunde geschlagen geben. Nach einem 5:1 Rückstand zeigte der TuS eine klasse kämpferische Leistung und konnte 5 Minuten später zum 6:6 ausgleichen. Danach bestimmte der TuS die Partie. Leider konnte man in der Schlußphase eine doppelte Unterzahl nicht nutzen und musste durch einen fragwürdigen Siebenmeter eine bittere Niederlage einstecken. 

 

SG Freudenstadt/Baiersbronn II - TuS II  28:32

 

Wie schon vor 14 Tagen beim Auswärtsspiel in Forbach, zeigte der TuS zwei unterschiedliche Halbzeiten. Schnell führte der TuS mit 5:1 nach 5 gespielten Minuten. Alle dachten an eine klare Angelegenheit für die Römer. Doch dem kam wieder nicht so wie erwartet. Freudensadt kämpfte sich Tor um Tor wieder heran und konnte dann sogar selbst in Führung gehen. Die Chancenauswertung des TuS war besonders im ersten Abschnitt mangelhaft. In der zweiten Halbzeit gingen die Römer dann konsequenter zu Werke und konnten bis zur 40 Spielminute die Führung auf 8 Tore ausbauen. Zum Schluß ließ man die Zügel dann wieder etwas schleifen, weshalb Freudenstadt nochmals verkürzen konnte. 

 

Römer reisen in den Schwarzwald

 

Handball Bezirksklasse Samstag 20 Uhr, SG Freudenstadt/Baiersbronn I – TuS Memprechtshofen I

 

Hier geht´s zum Bericht

 

Letzte Auswärtspartie für die TuS Reserve

Handball Kreisklasse B Samstag 16 Uhr, SG Freudenstadt/Baiersbronn II – TuS Memprechtshofen II

 

Hier geht´s zum Bericht

 

Römer müssen sich geschlagen geben

 Handball Bezirksklasse, TuS Memprechtshofen I – HSG Hardt II  27:29  (13:17)

 

Hier geht´s zum Bericht

 

Geisert –Team macht kurzen Prozess

 Handball Kreisklasse B, TuS Memprechtshofen II – SuS Achern I  44:15  (24:3)

 

Hier geht´s zum Bericht